Home » casino kostenlos online spielen

Inter Mailand Gegen Wolfsburg

Inter Mailand Gegen Wolfsburg +++ Update 19:57 Uhr: Aufstellungen da +++

Alle Spiele zwischen Inter Mailand und VfL Wolfsburg sowie eine Formanalyse der letzten Spiele untereinander. Darstellung der Heimbilanz von Inter Mailand. Alle Spiele zwischen VfL Wolfsburg und Inter Mailand sowie eine Formanalyse der letzten Spiele untereinander. Darstellung der Heimbilanz von VfL Wolfsburg​. Der VfL geht hochkonzentriert in das Rückspiel bei Inter. Mit zwei Treffern führt Kevin De Bruyne seinen VfL Wolfsburg im Hinspiel gegen Inter zum Sieg. Dank einer deutlich stärkeren zweiten Hälfte gewann Wolfsburg gegen Inter am Ende verdient und hat nun gute Karten für das Rückspiel in einer Woche. Abpfiff. Foto: qvist /gitsystem.co RPO. gitsystem.co: "Reif für den Titel? - Der VfL Wolfsburg hat sich in zwei Spielen gegen Inter Mailand souverän.

Inter Mailand Gegen Wolfsburg

Der VfL geht hochkonzentriert in das Rückspiel bei Inter. Mit zwei Treffern führt Kevin De Bruyne seinen VfL Wolfsburg im Hinspiel gegen Inter zum Sieg. Zum Seitenanfang. gitsystem.co: Aktuelle Nachrichten aus den Bereichen News, Unterhaltung, Sport, Promis und Tipps rund um Geld, Gesundheit, Wellness und​. Alle Spiele zwischen VfL Wolfsburg und Inter Mailand sowie eine Formanalyse der letzten Spiele untereinander. Darstellung der Heimbilanz von VfL Wolfsburg​. Inter Mailand Gegen Wolfsburg Zum Seitenanfang. gitsystem.co: Aktuelle Nachrichten aus den Bereichen News, Unterhaltung, Sport, Promis und Tipps rund um Geld, Gesundheit, Wellness und​. Der VfL Wolfsburg hat im Achtelfinale der Europa League ein attraktives Los gezogen. Die Niedersachsen treffen auf den italienischen Vertreter Inter Mailand. Sujet: Europa League: Wolfsburg im Achtelfinale gegen Inter Mailand, Entrées: 92, dernière réponse: 12 mars - h. Macht der VfL Wolfsburg bei Inter Mailand das Viertelfinale in der Europa League klar? kabel eins und gitsystem.co zeigen das Achtelfinal-Rückspiel.

Ivan Perisic Abwehr, ab Wurde später dank des fehlenden Drucks der Gäste auch in der Defensive besser. Bewies immer wieder sein gutes Auge und sein Talent in der Spieleröffnung.

Beklagte sich mit zunehmender Spieldauer wie Naldo über mangelnde Beschäftigung in der Defensive.

Ricardo Rodriguez Abwehr : Hatte es auf der linken Abwehrseite mit seinem Schweizer Nationalmannschaftskollegen Xherdan Shaqiri zu tun und gab dabei kein gutes Bild ab.

War nach vorne deutlich stärker und entfachte immer wieder Gefahr mit seinen Flankenbällen. Im Spiel nach hinten gewohnt kämpferisch und meistens sicher.

Diente als Absicherung, wenn sich sein Nebenmann Luiz Gustavo ins Spiel nach vorne einschaltete und erfüllte diese Aufgabe zur allgemeinen Zufriedenheit.

War als Kind glühender Fan des AC Mailand, und als solcher will man Inter natürlich nie gewinnen sehen, wie er im Stadionmagazin bekannt gab.

Hätte dann auch beinahe getroffen mit seinem Kopfball in der War neben de Bruyne aktivster Wolfsburger und durfte sich am Ende besonders über Inters Niederlage freuen.

Magische Pässe bekamen die Zuschauer selten geboten vom Wolfsburger Belgier. Dafür bereitete er Naldos Ausgleich per Ecke vor und leitete damit die Wende ein.

Stieg so trotz anfänglicher Probleme zum Mann des Abends auf. Minute, Archivbild : Brauchte 20 Minuten, um erstmals in Erscheinung zu treten.

Traf den Ball bei einer Direktabnahme nicht richtig und produzierte eine seltsame Bogenlampe, die keine Gefahr für das Inter-Tor bedeutete.

Schloss kurz danach den ersten gelungenen Wolfsburger Angriff mit einem Flachschuss ab, der ebenfalls keine Gefahr brachte.

War ansonsten kaum zu sehen und durfte deshalb in der zweiten Halbzeit nicht mehr mitmachen. Christian Träsch Mittelfeld, ab Bas Dost Angriff, bis Nicklas Bendtner Angriff, ab Icon: Menü Menü.

Wechsel beim VfL. Tooor für Inter, durch Rodrigo Palacio Und da ist es passiert! Gute Chance für Hernanes!

Hinten leisten sich die Wolfsburger nun einige Unkonzentriertheiten. Einwechslung bei Inter: Danilo D'Ambrosio. Auswechslung bei Inter: Hugo Campagnaro.

Da muss der VfL mehr draus machen! Endlich konnten die Nerazzurri mal wieder Torgefahr entwickeln, vielleicht gibt diese Chance den Gastgebern wieder etwas Auftrieb.

Eine Stunde ist noch zu spielen in Mailand. Solange die Wolfsburger ihre zahlreichen Kontergelegenheiten nicht zum zweiten Treffer nutzen, lebt die Hoffnung der Gastgeber.

Doch bei denen wird es einfach zu selten mal richtig gefährlich. Erster Abschluss der Wölfte in der zweiten Hälfte. Richtig gefährlich war das nicht.

Inter Mailand macht in dieser Anfangsphase des zweiten Durchgangs das Spiel gegen sich zurückziehende und auf Konter lauernde Wolfsburger.

Wieder einmal bietet sich dem VfL eine Konterchance! Und wieder einmal geht es schnell über De Bruyne. Am gegnerischen Sechzehner angekommen sieht er den mitgelaufenen Dost, doch der Niederländer wird wegen einer Abseitsstellung zurückgepfiffen.

In der Szene hat Inter den Laden wieder einmal komplett aufgemacht. An der mangelnden Torgefährlichkeit mangelt es bei Inter in dieser Spielzeit eigentlich nicht, mit immerhin 42 erzielten Treffern stellen die Mailänder die viertbeste Offensive der Serie A.

Besonders Mauro Icardi konnte sich mit 15 Treffern bislang hervortun. Ob die zweite Hälfte ähnlich unterhaltsam wird wie die in dieser Hinsicht überragende erste Halbzeit?

Solange es "nur" für den VfL steht und damit noch Chancen bestehen für die Gastgeber dürfte es sicherlich ähnlich ereignisreich weitergehen.

Weiter geht's im Stadio Giuseppe Meazza. Beide Teams gehen personell unverändert in den zweiten Durchgang. Inter spielte spielte von Beginn an nach vorne und kam auch zu einigen guten Chancen.

Den Wölfen dagegen boten sich gegen oft weit aufgerückte Gastgeber immer wieder Räume zum Kontern. So auch vor dem bislang einzigen Treffer.

Es sieht richtig gut aus für Wolfsburg in Sachen Viertelfinale. Wir freuen uns auf die zweite Hälfte und melden uns in 15 Minuten wieder.

Riesenchance für Inter! Der Schweizer rettet seinem Team damit wohl die Halbzeitführung. Der VfL ist nach einigen Minuten, während derer man etwas zu tief hintendrin stand, nun wieder die bessere Mannschaft und taucht immer wieder gefährlich vorne auf.

Von Inter dagegen kommt nun nicht mehr allzu viel in Sachen Offensive. Spiele mit Beteiligung von Inter sind in dieser Saison eigentlich keine besonders aufregende Angelegenheit - ganz im Gegenteil.

Doch heute ist alles anders. Eine richtig gute Partie ist es heute im Stadio Giuseppe Meazza. Und im Gegenzug hat Caligiuri eine Klasse-Chance!

Wenn man sich das verbleibende Teilnehmerfeld so anschaut und dazu die aktuelle Form der Wolfsburger zu Rate zieht, kann man durchaus zu dem Schluss kommen, dass der VfL von nun an der Topfavorit auf den Gewinn der Europa League ist.

Nur mal so am Rande. Inter kommt zwar auch nach dem Gegentor immer mal wieder bis in den gegnerischen Strafraum, so richtig gefhrlich wird es dabei jedoch nicht mehr.

Für Kevin De Bruyne war das eben übrigens bereits die Torbeteiligung in dieser Spielzeit. Bei solchen Zahlen ist es kein Wunder, dass halb Europa an dem Belgier dran sein soll.

Schon vor dem Gegentreffer rückten die Hausherren teilweise arg weit auf. Wie steckt Inter diesen Nackenschlag weg?

Das Hinspiel mit verloren und nun schon wieder mit hinten - nun wird es ganz schwer für den rumhreichen Club aus der Lombardei. Mindestens drei Tore werden nun benötigt, um zumindest die Verlängerung zu erreichen.

Alles spricht für einen Viertelfinaleinzug der Wolfsburger. Starke Parade von Diego Benaglio! Der bereits im Hinspiel nicht gerade sicher wirkende Argentinier taucht unter einer Flanke von De Bruyne her, doch keiner der Wolfsburger erreicht die Kugel.

Die Mailänder sind schon am Freitag bei Cagliari im Einsatz ab Bei Sporting merkte man einigen Wolfsburger Spielern durchaus erste Ermüdungserscheinungen an.

Aber auf der anderen Seite beflügelt natürlich das Weiterkommen. Inter war auch stets eine interessante Adresse für deutsche Top-Spieler.

Zuletzt sorgte der Transfer von Podolski für Furore. Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Dir unseren uneingeschränkten Service sowie personalisierte Anzeigen anzubieten.

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten findest Du hier.

Wenn alle hundert Prozent zur Sache gehen, haben wir gute Chancen, weiterzukommen. Obendrein spielt im Mittelfeld Hernanes an Stelle von Brozovic nicht spielberechtigt. Einwurf Wolfsburg. Weitere News. Wolfsburg tritt am Perisics Hand Of Faith fliegt weit am Tor vorbei. Bendtner versenkt Mancinis Truppe. Icardi flankt von rechts am Strafraumrand nach innen. Das Spiel glich einer Reifeprüfung, die der VfL souverän bestanden hat. Noch rund 90 Sekunden. Aufstellung Direktvergleich Social Media. Repubblica: "Inter schafft das Wunder nicht. Der zuletzt auch in der Serie A formschwache Podolski ist in der Europa League nicht spielberechtigt. Noch nicht genug von der Bundesliga? Corriere dello Sport: "Europa-Abschied für Inter.

Inter Mailand Gegen Wolfsburg Video

De Bruyne, Knoche & Bendtner Tor - Inter Mailand - VfL Wolfsburg 1:2 - EL-Achtelfinale 14/15

Inter Mailand Gegen Wolfsburg Mannschaftsvergleich

SL Benfica. Gelbe Go here Inter Ranocchia. Leicht abgefälscht segelt der Ball rechts am Tor vorbei. Trainer Mancini hatte von einem perfekten Match geträumt, um doch noch in der Europa League weiterzumachen, doch mit dieser Abwehr ist es wirklich unmöglich. Gelbe Karte Inter d'Ambrosio Inter. Link für Hernanes Träsch misslingt eine Flanke von rechts allerdings völlig. Auch Dnipro Dnipropetrovsk und Dynamo Kiew hätten nicht gegeneinander gelost werden können, continue reading beide im gleichen Stadion antreten. Andere Ligen England Italien Spanien. Die Antwort gibt es am Nach Vorarbeit über links nimmt Icardi halblinks im Strafraum direkt ab. Das dürfte für sie Motivation genug sein. Carrizo ist daher diesmal machtlos. Träsch für Schürrle In der vergangenen Saison machte der Verein eine ähnliche Please click for source mit de Bruyne durch. Der malige italienische Meister kam durch Rodrigo Palacio Das Ding ist durch!! Vieirinha wechselte aus der Abwehr ins offensive Mittelfeld und krönte eine starke Leistung mit der Vorarbeit zu de Bruynes nach einer guten Stunde. Minute: Wechsel bei Wolfsburg. Ludogorez Rasgrad. Liveticker Aufstellung Statistik. Bei den Wölfen gibt es zwei personelle Veränderungen gegenüber dem Hinspiel.

Die Mailänder versuchen viel, mühen sich, die entscheidende Idee bleibt am Sechzehner aber aus - bisher!

Inter kann jedoch keinen Vorteil daraus ziehen. Xherdan Shaqiri sitzt weiter auf der Bank. Getty images Torschütze und Vorbereiter: daniel Caligiuri l.

Minute: Dost bleibt liegen, doch Inter spielt weiter. Kovacic versucht es aus der Distanz, knapp daneben! Im Gegenzug scheitert der agile Caligiuri am gut aufgelegten Torwart Carrizo.

Minute: Immer wieder die Kontermöglichkeiten für den VfL. Dost wird im letzten Moment am Abschluss gestört. Ein für die Gäste aus Deutschland, und das Spiel hier wäre durch.

Minute: Inter versucht sie zu wehren. Die Italiener brauchen jetzt drei Tore. Doch der starke Palacio rennt sich in der Wolfsburger Abwehr fest.

Im Stadion wird es still. Nur etwas mehr als Fans aus Niedersachsen feiern in San Siro. Der Belgier kommt über links, hat den Blick für das Abspiel im entscheidenden Moment.

Er legt quer, Caligiuri kommt dynamisch aus der zweiten Reihe. Keeper Carrizo ist zwar noch dran, kann den Ball aber nicht festhalten.

Minute: Es geht hin und her. Starke Parade gegen Iccardi. Minute: Jetzt zündet De Bruyne den Turbo.

Er kurbelt das Spiel der Wolfsburger an. Erst flankt der Brasilianer Luiz Gustavo gefährlich, dann bringt der Belgier selbst den Ball herrlich getimt vors Tor.

Minute: Mailand, heute in auffallend hellblauen Trikots, bleibt weiter dran. Wolfsburg wirkt sehr konzentriert in der Defensive.

Auch die Körpersprache bei Torwart Benaglio stimmt. Minute: Jetzt ist das Tempo erstmal raus.

Beide Mannschaften versuchen, sich jetzt zu organisieren. Wolfsburg macht die Räume dicht. Inter hat weiter die Initiative.

Minute: Inter verteidigt gefährlich. Da muss er mehr draus machen. Minute: Riesen-Chance für den VfL!! Vierinha kommt über rechts, flankt passgenau auf den zweiten Pfosten zu Caligiuri.

Der nimmt den Ball direkt, ein Aufsetzer. Knapp drüber! Getty images Kevin De Bruyne l. Wolfsburgs Keeper Benaglio muss gleich den ersten gefährlichen Schuss der Italiener entschärfen.

Hier ist Tempo drin! Minute: Übrigens stehen schon die ersten Teams im Viertelfinale. Sie alle haben heute schon früher gespielt.

Der Sieg der Fiorentina freut auch Mario Gomez. Wolfsburg will das Viertelfinale! Manager Allofs soll demnach seinen bis datierenden Vertrag um drei weitere Jahre verlängern.

Allofs selbst sagte der "Bild": "Wir sind uns im Prinzip einig. Gleich geht's in Mailand los. Wir haben diese fast identisch mit Kevin De Bruyne erlebt, als er ebenfalls von Chelsea kam und ihm der Spielrhythmus fehlte", meinte der Jährige.

Bisher gab's nur ein einziges Gegentor im laufenden Wettbewerb im heimischen Guiseppe-Meazza-Stadion. Das ist bisher jedoch gründlich schief gegangen.

Der Champions-League-Sieger von bleibt aktuell weit hinter seinen Ansprüchen zurück. In der Serie A ist Mailand nur Siebter.

Nach Rodrigo Palacios Ausgleichstreffer Minute mit seinem Treffer alles klar für die Wölfe. Das war's von uns, euch noch einen netten Abend.

Für Wolfsburgs Dänen ist es bereits der dritte Treffer im laufenden Wettbewerb. Zwei Minuten werden nachgespielt.

Zwei Minuten noch in dieser Begegnung. Das sollte es doch jetzt gewesen sein für den VfL! Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Vieirinha.

Diese bringt dann keine Gefahr für's Wolfsburger Tor. Wolfsburg spielt die zahlreichen Kontermöglichkeiten nun nicht mehr clever genug aus, immer wieder werden so mögliche Chancen auf's entscheidende vertan.

Zehn Minuten sind noch zu spielen, plus Nachspielzeit. Kann Inter hier noch zweifach zuschlagen? In dieser Phase werden die gelungenen Entlastungsangriffe der Gäste seltener.

Wie bislang immer am heutigen Abend. Eine Viertelstunde vor Schluss kommen die Gastgeber nun immer mal wieder gefährlich bis in den Sechzehner der Wolfsburger.

Zwei Tore fehlen den Nerazzurri nun noch, um zumindest noch die Verlängerung zu erreichen. Wird es nun nopch einmal spannend?

Wechsel beim VfL. Tooor für Inter, durch Rodrigo Palacio Und da ist es passiert! Gute Chance für Hernanes! Hinten leisten sich die Wolfsburger nun einige Unkonzentriertheiten.

Einwechslung bei Inter: Danilo D'Ambrosio. Auswechslung bei Inter: Hugo Campagnaro. Da muss der VfL mehr draus machen!

Endlich konnten die Nerazzurri mal wieder Torgefahr entwickeln, vielleicht gibt diese Chance den Gastgebern wieder etwas Auftrieb.

Eine Stunde ist noch zu spielen in Mailand. Solange die Wolfsburger ihre zahlreichen Kontergelegenheiten nicht zum zweiten Treffer nutzen, lebt die Hoffnung der Gastgeber.

Doch bei denen wird es einfach zu selten mal richtig gefährlich. Erster Abschluss der Wölfte in der zweiten Hälfte. Richtig gefährlich war das nicht.

Inter Mailand macht in dieser Anfangsphase des zweiten Durchgangs das Spiel gegen sich zurückziehende und auf Konter lauernde Wolfsburger.

Wieder einmal bietet sich dem VfL eine Konterchance! Und wieder einmal geht es schnell über De Bruyne.

Am gegnerischen Sechzehner angekommen sieht er den mitgelaufenen Dost, doch der Niederländer wird wegen einer Abseitsstellung zurückgepfiffen.

In der Szene hat Inter den Laden wieder einmal komplett aufgemacht. An der mangelnden Torgefährlichkeit mangelt es bei Inter in dieser Spielzeit eigentlich nicht, mit immerhin 42 erzielten Treffern stellen die Mailänder die viertbeste Offensive der Serie A.

Besonders Mauro Icardi konnte sich mit 15 Treffern bislang hervortun. Ob die zweite Hälfte ähnlich unterhaltsam wird wie die in dieser Hinsicht überragende erste Halbzeit?

Solange es "nur" für den VfL steht und damit noch Chancen bestehen für die Gastgeber dürfte es sicherlich ähnlich ereignisreich weitergehen.

Weiter geht's im Stadio Giuseppe Meazza. Beide Teams gehen personell unverändert in den zweiten Durchgang. Inter spielte spielte von Beginn an nach vorne und kam auch zu einigen guten Chancen.

Den Wölfen dagegen boten sich gegen oft weit aufgerückte Gastgeber immer wieder Räume zum Kontern. So auch vor dem bislang einzigen Treffer.

Es sieht richtig gut aus für Wolfsburg in Sachen Viertelfinale. Wir freuen uns auf die zweite Hälfte und melden uns in 15 Minuten wieder. Riesenchance für Inter!

Der Schweizer rettet seinem Team damit wohl die Halbzeitführung. Der VfL ist nach einigen Minuten, während derer man etwas zu tief hintendrin stand, nun wieder die bessere Mannschaft und taucht immer wieder gefährlich vorne auf.

Von Inter dagegen kommt nun nicht mehr allzu viel in Sachen Offensive. Kevin de Bruyne war noch nicht so präsent wie in den vergangenen Wochen gewohnt, doch dass sollte sich noch ändern.

Auf der Gegenseite hätten die "Wölfe" fast erneut den Rückstand hinnehmen müssen, und wieder war es Palacio.

Diesmal konnte der Argentinier aber aus aussichtsreicher Position nicht treffen, er zielte sogar neben das Tor. Damit geht Wolfsburg mit einer guten Ausgangslage ins Rückspiel in Mailand.

Damit geht Wolfsburg mit einer guten Ausgangslage ins Rückspiel in Mailand, müssen aber auf Abwehrchef Naldo verzichten, der eine Gelbsperre absitzen muss.

Icon: Menü Menü. Pfeil nach links. Pfeil nach rechts. Suche öffnen Icon: Suche. Suche starten Icon: Suche. Mehr lesen über Pfeil nach links.

Pfeil nach links Zurück zum Artikel Teilen Icon: teilen.

Die Wölfe haben sich in just click for source Europa League bislang am eifrigsten vor dem gegnerischen Tor gezeigt. Er kurbelt das Spiel der Wolfsburger an. Das durch Gentner zeigt ,das alle Wolfsburger Feldspieler Tore schiessen kann. In der Nachspielzeit verpasste es de Bruyne aus kurzer Distanz, noch weiter zu erhöhen Everton FC. Alles spricht für einen Viertelfinaleinzug der Wolfsburger. Sparta Prag. Manchester United. Dost wird im letzten Moment am Abschluss Tipico S. Er lebe hoch: Kevin de Bruyne darf sich zu Recht von Naldo und seinen anderen Teamkollegen feiern lassen. Olympiakos Piräus ist vorzeitig griechischer Meister. Wolfsburg erweist auch bei seinem zweiten Sieg als stärkere und reifere Mannschaft. Click Hecking. Getafe CF. Gelbe Karte Inter Ranocchia. Naldo klärt mit Übersicht. Naldo kann sich bei einem Eckball von links diesmal nicht entscheidend im Kopfballduell durchsetzen. Europa League. Wolfsburg tritt am Abschied von der Europa League unter den Pfiffen der Fans.

About the Author: Mazutaxe

3 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *